Kontakt

Wissenswertes zu Mietrecht

Die Belegeinsicht bei der Betriebskostenabrechnung

veröffentlicht am 19.03.2021

Mieter haben grundsätzlich ein Recht auf Einsicht in die Belege, welche der Vermieter ihnen in Rechnung stellt. Unterlagen, aus denen sich die Berechnungen ergeben, sollen dem Mieter im Original vorgelegt werden und dürfen ihm nicht vorenthalten werden.
Ebenfalls zu beachten ist auch, dass die Belege dem Mieter geordnet vorgelegt werden müssen und er sich diese nicht selbst aus Kartons oder Ordnern etc. zusammensuchen muss.
Der Mieter muss allerdings nicht persönlich zu dieser Belegeinsicht kommen. Die Option, einen Vertreter zu schicken, besteht. Es steht ihm auch frei, gemeinsam mit einer Begleitperson zur Einsichtnahme zu erscheinen. …

weiterlesen

Corona und Vermietung- die Regelungen

veröffentlicht am 30.12.2020

Vermieter, stellen sich häufig die Frage, welche Richtlinien aktuell für Wohnungsbesichtigungen, Kündigungsfristen etc. gelten.
Die Regelungen während der derzeitigen Pandemie sind folgende: …

weiterlesen

Haustiere in einer Mietwohnung

veröffentlicht am 30.12.2020

Das Halten von Haustieren sorgt oftmals für Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter.
Das ist ein Thema, auf das sich Mieter und Vermieter einigen müssen – nach Möglichkeit bereits vor Unterzeichnung des Mietvertrags.
Die Einigung wird im Mietvertrag festgehalten. Sollte man sich also fragen, ob es in Ordnung ist ein Haustier zu halten, sollte man das in jedem Mietvertrag nachlesen können.
Sollten hierzu allerdings im Mietvertrag keine Informationen zu finden sein, so heißt dies NICHT, dass die Haltung von Tieren verboten ist, allerdings auch nicht, dass sie uneingeschränkt erlaubt ist.

weiterlesen

Schimmelbefall in der Wohnung

veröffentlicht am 10.11.2020

Beim Wegschieben einer Couch oder eines Schrankes kommt oft vielen Menschen ein Schreck. Schimmel!

Schimmel ist ein Thema, das sich nicht auf die leichte Schulter nehmen lässt, da ein Schimmelpilz sehr gesundheitsschädigend sein kann.
Unter anderem können die Atemwege gestört werden oder allergische Reaktionen auftreten. Besonders Menschen, die immungeschwächt sind, sollten sich in Acht vor Schimmel nehmen.

weiterlesen

Mieter-Selbstauskunft

veröffentlicht am 28.12.2017

Was dürfen Vermieter in der Selbstauskunft erfragen?
Der Vermieter darf grundsätzlich nur Fragen stellen, die das Mietverhältnis in irgendeiner Form betreffen könnten. Laut Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG §4) dürfen nur die Daten erhoben werden, welche für den Geschäftszweck erforderlich sind.
Mietinteressenten sind grundsätzlich nicht dazu verpflichtet eine Selbstauskunft abzugeben. Dadurch, dass es in der Praxis mehrere Interessenten für eine Wohnung gibt, fällt die Entscheidung meist mit einer vollständigen Selbstauskunft leichter. Somit sind die meisten Mieter bereit diese Angaben zu machen.

weiterlesen